Xanten (Freizeitzentrum Xanten)

auf Google-Karte zeigen
http://freizeitzentrumxanten.de
+49 2801 715656
Masten 5

Newsfeed

23.10.2017 Morgen sind Mogli, Balu und Shir Kan zu Gast im Festzelt an der Xantener Südsee 😎 #kidsoktoberfest Restkarten gibt es noch für 12€ an der Tageskasse!
22.09.2017 Aftermovie zur deutschen Teammeisterschaft im Windsurfen bei uns in Xanten!
22.09.2017 Nur noch einmal schlafen! Dann steht im Hafen Xanten unsere Kunstzeit an!
16.09.2017 Wir sind kurz vor dem 4. Start am heutigen Tage! 😎
16.09.2017 Die ersten Eindrücke vom gestrigen Tag bei der Deutschen Teammeisterschaften & dem Windsurfen- Bundesligafinale 2017 Heute geht es weiter im Hafen Vynen.
15.09.2017 Schon mal vormerken! Nächstes Wochenende im Hafen Xanten👩‍🎨
09.09.2017 Vom 15.09. bis zum 17.09.17 findet auf der Xantener Nordsee ausgehend vom Hafen Vynen die Windsurfen - Deutsche Teammeisterschaft! Hier habt ihr die einmalige Gelegenheit, das einzigartige Flair einer Deutschen Meisterschaft im Windsurfen einmal hautnah in Xanten erleben zu können. Lasst euch das nicht entgehen und besucht uns im Hafen Vynen und beobachtet das Regattafeld entspannt von der Terrasse Pier 5 aus. Der Eintritt ist frei!
02.09.2017 Eine Top-Truppe heute morgen bei uns! Und wir brauchen sogar die Sonnenbrille 😎 Ab 11 Uhr geht der öffentliche Betrieb los👍🏼 #spätsommer #bahnmiete
29.08.2017 Rückbau des Nibelungenbades schreitet gut voran Der Abriss des Nibelungenbades in Xanten-Wardt schreitet gut voran. Nachdem es im Vorjahr vollständig entkernt wurde, begannen die Abrissarbeiten der oberirdischen Gebäudeteile mit Entsorgung des Materials. Zurzeit laufen die Abrissarbeiten der Fundamente und die sogenannte Baureifmachung der Fläche planmäßig mit modernstem Baugerät. Zur Baureifmachung der Fläche muss in den entsiegelten Boden lagenweise Untergrundmaterial eingebracht und verdichtet werden. Zum Entfernen kommt derzeit auch ein sogenannter Abbruchhammer zum Einsatz, und zwar einer der größten, die derzeit in der Region Niederrhein eingesetzt werden. Damit wird ein zügiger und effektiver Abriss gewährleistet, sodass die Beeinträchtigungen der umliegenden Anwohner so gering wie möglich gehalten werden. Zur Beschaffenheit des abzureißenden Nibelungenbades zog der beauftragte Abbruchunternehmer einen interessanten Vergleich. In der Vergangenheit habe er beispielsweise auch „NATO-Bunker“ in Xanten abgerissen. Im Vergleich zu diesem sei das Bad noch einmal extrem massiver gebaut. Aus diesem Grund muss der Abbruchhammer auch noch für einen Zeitraum von etwa fünf ganzen Werktagen bis zum Ende des Monats September eingesetzt werden. Sporadisch werden auch bis Ende November noch stundenweise Pickarbeiten erforderlich sein, um die Fundamente transportbereit zu zerkleinern. Die Arbeiten sind zum Teil witterungsabhängig. Bei den Abbrucharbeiten gab es bislang eine Verzögerung von etwa 68 Werktagen gegenüber dem Zeitplan. Ursächlich hierfür waren eine zum Jahreswechsel 2016/2017 in Kraft getretene Änderung der Schadstoffverordnung, die Verzögerungen in der Entsorgung von Schadstoffen Polystyrol-Schaumstoffen u.a. verursachte. Zudem konnten erst im Verlauf der Arbeiten Materialanhaftungen festgestellt werden, deren Entsorgung nachträglich beauftragt werden musste. Verzögerungen gab es auch aufgrund Verspätungen bei der Stilllegung der Anschlüsse der Versorger, insbesondere bei der Telekommunikation, sowie durch die Entscheidung über die Nachfolgenutzung des Geländes, die eine nachträgliche Beauftragung der Baureifmachung des Geländes nach sich zog. Das Freizeitzentrum Xanten als Bauherr bittet nochmals um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Bild zeigt: Aktuelles Luftbild zum Stand der Abrissarbeiten. Etwa 50% der Bodenplatte des ehem. Nibelungenbades sind derzeit zurückgebaut (Bereiche im Baufeld oben links und rechte Hälfte)
23.08.2017 Das war die "Rote Nacht im Hafen Xanten" mit den 'Speedos', Illusionist Markus Gartzke und einem super Publikum am So., 19. August 2017!

Quelle der Newsüberschriften: facebook.com