Asten (Ausee)

auf Google-Karte zeigen
http://www.ausee.at
+43 7223 81802
Fahrrichtung gegen den Uhrzeigersinn
Masten 4
Baujahr 2009

Newsfeed

27.04.2017 Die Seniorchefin des Ausee, Anna-Elisabeth Hohenlohe-Öhringen, hat vom Präsident der Wirtschaftskammer OÖ, KR Dr. Rudolf Trauner und vom Obmann der Bezirksstelle Perg, Hr. Wolfgang Wimmer, die Wirtschaftsmedaille der WKOÖ für Verdienste um die OÖ Wirtschaft verliehen bekommen. Sie hat es sich hart erarbeitet und ehrlich verdient. Wir gratulieren!
27.04.2017 Ab Saison 2017 gibt es für die Gastronomie am Ausee ein neues Team, die das Restaurant und die Cocktailbar beim Lift sowie die zwei Kioske betreiben werden. Manuel Schönberger (links) und Stefan Langbauer - im Bild mit "Vorsaison-Werkzeug" - freuen sich schon und haben viele Ideen!
26.04.2017 1. Mai - Grilltag, wenn das Wetter passt. Dieses Jahr schaut es sehr gut aus - und sowohl Grillplatz als auch Lagerfeuer-Platz werden voll! Für Spätbucher: kommt doch am Sonntag, den 30. April, da ist noch was frei!
15.04.2017 Der Sommer kann kommen - die Trampolinanlage ist wieder bereit für junge Springinkerl!
02.04.2017 Frühling am Ausee - bedeutet immer Baustelle - dieses Jahr unter Anderem beim neuen Zeltplatz: Duschen, WCs, etc. für die Zeltplatz-Gäste; ein 'kleines' Kiosk für alle Gäste. Und der Radfahrer-Eingang von der Donau werden hier Platz finden.
28.07.2016 Vom 29.7. (ab 17 Uhr) bis inkl. 31.7.2016 finden internationale Wasserski Bewerbe am 4-Mast Lift statt: Youth Cup und International Tour of Cable Ski mit 7 Nationen. Hinweis: der Zweimast-Lift ist von diesem Bewerb nicht betroffen.
23.07.2016 Seit Samstag, 23. Juli 2016 gibt es einen neuen Heidenspaß am Ausee - einen "Aquapark"! vollgestopft mit Rutschen und rutschigen Laufflächen und und und... Kosten: EUR 4,- für 30 Minuten, 10,- für den Tag. Nur für geübte Schwimmer. Nicht für Kinder unter 5 Jahren!
15.06.2016 Erstmalig ein "Nightrace" im Drachenboot am AU-SEE, für kleine Teams (6 Personen) - funktioniert wie Seilziehen und ist ein Mordsspaß!
22.01.2016 Nachruf: Am 23. Dezember 2015 ist Stefan Peter an einem Herzinfarkt, knapp nach seinem 50. Geburtstag, gestorben. Er war für den Betrieb der Lifte zuständig und hinterläßt eine große Lücke. Unser Mitgefühl ist mit seiner Astrid.

Quelle der Newsüberschriften: facebook.com